5. Medizinische Erstversorgung mit Selbstschutzinhalten (MEMS)

© Manfred Buttke, Hannover, 2011-2017
www.leineretter.de ®

Dieser Kurs besteht aus zwei Teilen:
1.) Ein regulärer Erste-Hilfe-Grundkurs mit Bescheinigung
2.) Ein Selbstschutz-Training

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Dieser Kurs ist für alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 14 Jahren geeignet. Die Bescheinigung des Erste-Hilfe-Grundkurses kann für Führerschein, Juleica, Übungsleiter etc. verwendet werden.

In der heutigen Zeit denken viele nicht mehr daran, dass gerade die Naturgewalten nach wie vor eine Gefahr darstellen. Erdbeben, Orkane, Hochwasser, Tornados, oder einfach nur ein mehrtägiger Ausfall von Strom – was wir heute in der Zeitung lesen, kann morgen schon bei uns passieren. Wer sich mit den wesentlichen Maßnahmen vertraut macht, kann sich für so einen Fall vorbereiten. Auch wer einen Urlaub plant in ein Land, das nicht über ein gut ausgebautes Hilfeleistungssystem verfügt oder in einer kriegerischen Auseinandersetzung steht, oder wer eine „exotische“ Reise plant (Wüstentrip, Bergbesteigung,…) lernt erweiterte Maßnahmen für Notfälle.

Voraussetzungen für diesen Kurs

Keine

Dauer und Kosten des Kurses

Der Kurs dauert 12 Stunden (in der Regel am ersten Tag von 9:00 – 17:00 Uhr und am zweiten Tag 9:00 – 13:00 Uhr) und kostet 45,- €

Inhalte des Kurses

> Alle Inhalte des regulären Erste-Hilfe-Grundkurses
> Erste Hilfe Maßnahmen, wenn der Rettungsdienst nicht zur Verfügung steht
> Persönliche Notfallvorsorge
> Bauliche Sicherheit
> Unwetter
> Feuer
> Hochwasser
> Gefahrstoffe