3. Erste Hilfe bei Kindernotfällen (KiNo)

© Manfred Buttke, Hannover, 2011-2017
www.leineretter.de ®

Im Kurs „Erste Hilfe bei Kindernotfällen“ lernen Sie an einem Tag die wichtigsten Maßnahmen kennen, um Babys und Kindern das Leben zu retten. Ein Kind ist kein kleiner Erwachsener, daher unterscheiden sich viele Maßnahmen bei Kindern und Säuglingen. Betrachtet wird das gesamte Kindesalter von 0 – 18 Jahren.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Dieser Kurs ist für alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 14 Jahren geeignet, die entweder eigene Kinder haben oder betreuen. Notwendig ist dieser Kurs z.B. für Tagesmütter. Empfohlen ist der Kurs für alle Eltern und diejenigen, die Kinder betreuen (Verwandte, Babysitter, Jugendleiter von Kindergruppen,…)

Voraussetzungen für diesen Kurs

Keine

Dauer und Kosten des Kurses

Der Kurs dauert 8 Stunden (in der Regel von 9:00 – 17:00 Uhr) und kostet 30,- €

Inhalte des Kurses

> Das Kind als besonderer Patient
> Prävention: Vorbeugung von Unfällen im Haushalt und unterwegs
> Maßnahmen bei Bewußtlosigkeit von Babys
> Maßnahmen bei Bewußtlosigkeit von Kleinkindern
> Bedrohliche Blutungen
> Schockbekämpfung
> Weitere Maßnahmen bei Unfällen, z.B. Kopfverletzung, Knochenbruch,…
> Erkrankungen, z.B. Masern, Röteln, Mumps, Pseudo Krupp
> Impfungen
> Atemstörungen, z.B. Asthma, Insektenstich im Mundraum, Verschlucken,…
> Vergiftungen, Verbrennungen, Verätzungen
> Erfrierungen, Unterkühlungen
> Wundversorgung
> Seelische Betreuung